Herzlich willkommen im Cigardeluxe Online Shop

0,00 €
Warenkorb ›

Cohiba

Cohiba

2 Produkte gefunden
Cohiba Robustos

Cohiba Robustos

Ab: 20,00 €

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Cohiba "Club"

Cohiba "Club"

Ab: 20,00 €

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

   
2 Produkte gefunden

Cohiba - kubanischer Genuss

 

Die Cohiba – kubanisches Gütesigel für reinen Tabakgenuss

 

Cohiba ist die Flaggschiff - Marke unter den Habanos. Die Tabakblätter der Cohiba sind eine Mischung aus den fünf besten Vegas Finas
de Primera in der Region Vuelta Abajo, aus den Gebieten San Juan y Martinez und dem davon westlich liegenden San Luis. Die zwei Ein-
lageblattarten, Seco und Ligero, fördern die ausgezeichnete sanfte sowie abgerundete Entwicklung der Aromenvielfalt, da sie ein drittes
Mal in Fässern fermentiert werden. Dies ist typisch für die Cohiba und verbindet gleichermaßen Kraft und Finesse wie keine andere Zigarre.

Die Marke Cohiba ergänzte im Jahr 2007 ihr Sortiment mit der Línea Maduro. Diese Serie besteht aus drei Formaten, der Genios, der Magicos
und der Secretos, die sich durch ihr besonders dunkles Deckblatt auszeichnen. Maduro ist die spanische Übersetzung für „reif“. Die speziell
ausgewählten und fermentierten Deckblätter werden in Blättern der Königspalme zu Tabakballen verpackt und reifen dort für mindestens fünf
Jahre. Dies bewirkt bei den mittelkräftigen bis kräftigen Zigarren eine besonders komplexe Aromenentwicklung.

Die Cohibas sind alle Longfiller – Zigarren und ‘totalmente a mano, tripa larga’ vollständig von Hand hergestellt. Diese Spitzenmarke wurde
1966 ausdrücklich für den Präsident Fidel Castro kreiert. Nachdem er 1959 die treibende Kraft der kubanischen Revolution gegen den
Diktator Batista auf Kuba war, führte er Kuba mit diktatorischem Führungsanspruch von 1959 bis 2008 als Regierungschef und ab 1976
auch als Staatspräsident. Die Zigarren wurden in der damals geheim gehaltenen Manufaktur "El Laguito" gefertigt, heute ist diese jedoch
weltberühmt. Die Cohibas waren abgesehen von der kubanischen Führung, ausschließlich für Diplomaten und Staatoberhäupter auserkoren.

Im Jahr 1982 erschien die Cohiba endlich auf dem internationalen Markt. Der Name "Cohiba" ist ein sehr altes Wort der kubanischen Taino-
Indianer für die Wickel von Tabakblättern, die von ihnen geraucht wurden. Am 12. Oktober 1492 erreichte Christoph Kolumbus die dem amerika-
nischen Kontinent vorgelagerten Karibischen Inseln und bezeugte durch seine Berichte, dass diese Wickel als erste den Europäern bekannt
gewordene Zigarrenform war.

 

Linie Classic – mittelkräftig bis kräftig

Linie 1492 – mittelkräftig

Linie Maduro 5 – mittelkräftig bis kräftig

 

Cohiba und weitere Zigarren aus Kuba von Cigardeluxe - Ihrem Online Shop für kubanische Zigarren